Notice: Die Funktion WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.). (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/portalp.com/wp-includes/functions.php on line 6031
Brandschutztür - Portalp

Die DIVA5-Brandschutztüren

Portalp, Lösungen zur Verbesserung des Brandschutzes in Gebäuden

In allen Bereichen des Baugewerbes spielt die Sicherheitstechnik eine zentrale Rolle. Portalp hat sich schon immer für die Bereitstellung zuverlässiger und sicherer Automatiktüren eingesetzt. Eine Verpflichtung, die mit der Entwicklung von Produkten mit innovativen Sicherheitslösungen ihre volle Bedeutung erlangt.

Brandschutztüren dienen als Feuerschutzabschluss. Brennende Bereich werden isoliert, die Ausbreitung auf nicht brennende Bereiche wird somit verhindert, da werden. Die feuerbeständige DIVA5-Schiebetür ermöglicht das automatische Schließen der Türflügel im Brandfall. Unsere Brandschutztüren kombinieren einen Hochleistungs-Flügeltürantrieb „Portalp Diva5“ mit feuerfestem NEO-Feuerschutzglas der Firma Boullet. Ihre Anwendung ist in Gebäuden mit Publikumsverkehr weit verbreitet. Sie entsprechen den geltenden Brandschutzvorschriften.

 

Erfahren Sie mehr über die DIVA5-Brandschutztüren

Der DIVA 5-Flügeltürantrieb

Im Falle einer Brandmeldung hat gemäß der Norm NF-S 61.937 die Schließung Vorrang. Diese wird von dem DIVA5-Flügeltürantrieb, integraler Bestandteil der selbsttätigen Verriegelung, gesteuert.

Der DIVA5-Antrieb bietet die gesamten Vorteile einer Automatiktür und gewährleistet zusätzlich den Brandschutz. Er ist mit einem selbsttätigen Verriegelungsmechanismus zum Anschluss der Brandmeldeanlage und einer manuellen Auslösesteuerung ausgestattet. Die Sicherheit beim Öffnen und Schließen wird durch optische Sensoren gewährleistet, die jedes mögliche Hindernis (Person, Hand,…) während der Flügelbewegung erkennen.

Die Gebäudesicherheit wird auch durch Türflügel verbessert

Die NEO-Türflügel der Firma Boullet wurden speziell entwickelt, um eine schlankes Design und eine ausgezeichnete Haltbarkeit im zeitlichen Verlauf zu bieten. Die Brandschutzfugen und Abschlusselemente werden ohne sichtbare Befestigung installiert. Die Verglasungen werden im Werk montiert, was eine sorgfältige Montage der Profile auf der Verglasung garantiert. NEO-Glasschiebetüren sind als einflügelige Türen für Rechts- oder Linksöffnung oder als zweiflügelige Türen mit zentraler Öffnung erhältlich.

Sonderregelung

Die Tür kann an gemauerten oder verstärkten Zwischenwänden installiert werden. Die Schließung wird durch ein eigensicheres Gerät verursacht, das unabhängig von Stromquellen ist. Alle Elemente (Flügel, Rahmen, Antrieb) bilden eine untrennbare Einheit, um der Norm NFS 61-937 zu entsprechen.

Das Brandverhalten eines Türblocks ist durch seine Fähigkeit gekennzeichnet, dem Feuer für eine bestimmte Zeitdauer zu widerstehen. Dabei ergibt sich eine Klassifizierung von Brandschutztüren (Feuerwiderstandsklassen), die aus Tests von zugelassenen Laboratorien hervorgehen, die nach standardisierten Protokollen durchgeführt wurden. Eine allen Ländern der Europäischen Gemeinschaft gemeinsame Norm ermöglicht es heute, die Leistungen der Produkte in gleicher Weise darzustellen, mit den sogenannten „Europäischen Feuerwiderstandsklassen“.

Die Leistungseigenschaft mit dem Buchstaben „E“ entspricht dabei dem Raumabschluss

Die Leistungseigenschaft mit dem Buchstaben „I“ entspricht dabei der Wärmedämmung (immer zusätzlich zu einer E-Klassifikation verwendet).

Diese Leistungseigenschaften werden in Minuten ausgedrückt. 

Nach den französischen Regelung und dem Erlass vom 14. März 2011 können Türen mit einer EI1-Klassifizierung ohne Einschränkung eingesetzt werden.Eine EI2-Klassifizierung erfordert die Verwendung von Materialien der Klasse M1 oder B-s3 für Zwischenwände und angrenzende Verkleidungen, d0 über einen Bereich von 100 mm von der Außenkante des festen Teils der Tür. 

    Typ
  Klasse Protokoll einflügelige Tür zweiflügelig Tür
DIVA NEO-C
NF-Modus 2
EI2 60 Efectis Nr.13-A-390 T74-1 T75-1
EI2 30 Erweiterung Nr. 13/1 T74-2 T75-2
E 30 Erweiterung Nr. 13/1 T74-3 T75-3
Selbsttätige Verriegelung CNPP 06.01.47 T74 T75